Ungeziefer im Bett

Schädlinge und Ungeziefer im Bett sind nicht nur lästig, sondern können auch schnell zur Gesundheitsbelastungen führen! Hier finden Sie Hilfe wie Sie Ihr Bett wieder für sich haben!

Ungeziefer im Bett
Ungeziefer im Bett

Für viele Personen sind Ungeziefer oder Schädllinge in der Wohnung, im Haus oder im Garten schon sehr störend und ägerlich. Ungeziefer im eigenen Bett ist davon sogar noch die Steigerung. Die meisten Ungeziefer- und Schädlingsarten, die sich im Bett ausbreiten und dort tummel, sind mit dem bloßen Auge schwer zu erkennen. Von daher werden die betroffenen Personen erst durch die Folgen von Bissen und Stichen darauf aufmerksam, dass etwas bei Ihnen "nicht stimmt" und sich Ungeziefer oder Schädlinge im Bett befinden müssen. Diese Bisse und Stiche von Bettwanzen oder Flöhen zum Beispiel können zu starkem Juckreiz oder Schmerzen führen und dauerhaft zu einer echten Qual werden.

 

Die Gründe für einen Schädlingsbefall und Ungeziefer im Bett können sehr verschieden sein. Flöhe und Läuse zum Beispiel werden häufig durch Haustiere übertragen. Aber natürlich kann auch die einzelne Person als Überträger fungieren und die jeweilige Schädlingsart von irgendwo mitbringen. So hat sich die Bettwanzenepedemie in New Yorker Hotels Ende 2010 genau aus diesem Grund so stark verbreitet.

 

In vielen Fällen sind Ungeziefer und Schädlinge im Bett harmlos und verursachen, außer bei Allergikern, keine gesundheitlich Schäden. Milben zum Beispiel sind in fast jeder Matratze zu Hause und es ist enorm schwierig diese kleinen Mitbewohner vollständig zu entfernen.

 

Ein sehr häufiges Problem bei der Schädlingsbekämpfung im Bett besteht darin, dass viele Personen nicht wissen, gegen wen Sie "kämpfen". Von daher ist es unabdingbar und zwingend notwendig, eine eindeutige Bestimmung der Schädlinge, des Ungeziefers und der Tiere in Ihrem Bett vorzunehmen. Dies muss unbedingt vor der Bekämpfung und den ersten Massnahmen erfolgen. Schauen Sie sich die Schädlinge oder das Ungeziefer genau an, beobachten Sie genaustens welche Schäden, Ausdünstungen hinterlassen werden und gleichen Sie dies mit den Beschreibungen auf dieser Seite ab.

 

Des Weiteren finden Sie eine Bildergalerie mit Fotos von den häufigst vorkommenden Schädlingen im Bett.

 

Die häufigsten und bekanntesten Schädlinge oder Ungeziefer im Bett sind:

 

Erfahren Sie hier nähere Informationen, Tipps und Tricks zu den möglichen Gründen für Ungeziefer und Schädlinge in Ihrem Bett. Informieren Sie sich welche Eigenschaften die jeweiligen Insekten, Schädlinge oder Tiere haben und welche Gefahren von Ihnen ausgehen. Sie finden des weiteren Bekämpfungs- und Schutzmöglichkeiten, als auch Mittel und Hausmittel mit denen eine effektive und vor allem nachhaltige Schädlingsbekämpfung möglich ist, um wieder in Ruhe schlafen zu können.

 

Detaillierte Informationen zur Bekämpfung und Vertreibung von

Dachsen

Mardern

Mäusen

Ratten

Siebenschläfern

Waschbären

Wühlmäusen